“Ein Stueck Zuhause”

Und wieder waren wir im Hotel De L´Ill in Strasbourg. Es war wie nach Hause kommen. Die Begruessung war sehr herzlich, fast familiar. Unser Gepaeck wurde wieder in die Zimmer getragen. Bei der Gelegenheit wurden wir sehr zuvorkommend gefragt, ob wir irgendwo in einem nahegelegenem Restaurant einen Tisch fuer das Abendessen reservieren konnten. (Leider hatten wir kein Glueck, da einige gute Restaurants ueber die Feiertage geschlossen waren. Andere waren ausgebucht zur Zeit des Weihnachtsmarkts.) Der wunderbare Rezeptionist hat uns wieder einmal geholfen und fuer uns den letzten freien Tisch im „Au Renard Prechant“ reserviert.
Mein Zimmer war mollig warm und nach dem vorzueglichen Abendessen habe ich wie ein Baby geschlafen.
Das Fruehstuecksbueffet war reichhaltig, Saefte, Wurst, Kaese, diverse Brotsorten, Marmelad honig, etc…. Auf Wunsch gibt es Kaffee, Tee oder heisse Schokolade.
Ja, ich komme gerne wieder in dieses kleine gemuetliche Hotel zurueck.

Aufenthalt Dezember 2014, Freunde

Hedi K, Mannheim DE -